Kategorie-Archiv: Frohsinn

haarpoeten

Unbenannt-2
worte zu finden um einen friseur und eine friseurin zu beschreiben, das ist ungefähr so unmöglich wie eine haarnadel im heuhaufen zu finden. irgendwie ist eine frisur ja geschmackssache. je nach trend und jahreszeit variieren die wünsche der kunden, die farben, die schnitte. ist nun ein pony angesagt oder ein undercut? sind aschige oder warme farben “in”, glanz oder matt, strubbelig oder glatt? oder lieber lockig?? über kurz oder lang – all diese trends sind richtungen und anregungen.. auch bei benny und caro findet man hefte, die man zur inspiration durchsehen kann.. aber die beratung ist anders.IMG_9978
letztes jahr, im spätsommer 2012, pünktlich zum magnifest, haben die haarpoeten ihren salon in der auguststrasse eröffnet. wo die augusstrasse ist? zwischen dem penta hotel und dem orion shop – zumindest eins von beidem kann vermutlich jeder braunschweiger der stadt geografisch zuorden. du betrittst die räume und bist sicherlich nervös, wenn du nicht gerade einen routinehaarschnitt mit der maschine bestellt hast. bestellen solltest du auf jeden fall etwas, im sinne von vorher anrufen, denn benny und caro sind oft schon über viele tage ausgebucht. das flair und die gemütlichkeit lassen dich ankommen, und zu allererst bekommst du ein getränk deiner wahl serviert. das schöne und besondere ist, dass sich zeit für dich genommen wird. du kannst zielstrebig deine veränderungswünsche äussern, oder ganz offen um eine typ beratung bitten, was farbe und form betrifft. dir werden wirklich kreative vorschläge gemacht, und auch ehrlich von vorhaben abgeraten, wenn die gefahr besteht, das haar total kaputt zu machen. caro und benny besuchen regelmässig seminare, bildern sich fort, lernen, weil sie ihren kunden das geben wollen, was zu ihnen passt, womit sie sich wohlfühlen. so wird deine gesichtsform analysiert und alles ganz auf dich zu-ge-schnitten- und nicht unbedingt einem hippen, bearbeiten foto aus einem fashion magazin nachgeeifert. auf dem blog von benny und caro haben sie selber über ein seminar berichtet: Bestandteil des Seminares war es, sich selbst zu erkennen. Mit Hilfe des Face-Readings wird aufgezeigt, wie sich das Innere im Äußeren widerspiegelt. Ausserdem zeigt es, welche Rolle wir mit unserem Äußeren einnehmen.
Sind wir Introvertiert, Empfindsam oder brauchen wir Aufmerksamkeit und in uns steckt eine Drame-Queen?!
Schreiben wir Fürsorglichkeit groß und sind Melancholiker oder sind wir cholerisch und in uns schlummern viele Visionen, die heraus wollen?

Unbenannt-1
Unbenannt-3
um die deko für ihren salon kümmern sich benny und caro liebevoll selber, um das telefon und viele organisatorische dinge kümmert sich hauptsächlich der salon engel sabine. pflegeprodukte von redken sind nicht nur gut für die haare – ihre macher sind auch fans der haarpoeten. erst im sommer hat redken im eigenen magazin eine fotostrecke veröffentlicht, die caro und benny mit freunden im frühjahr im botanischen garten umgesetzt hatten.
DPP07DD080D170540
DPP07DD080D170B18
HQ4A6070

braunschweiger weihnachtsmarkt

IMG_2260
wir haben nicht oft gemeinsam frei, meine schwester und ich. heute ist zufälligerweise so ein tag, an dem wir glücklicherweise früh morgens bemerkt haben, dass wir fast den ganzen tag zusammen verbringen können. ohne hektik und termine – ein geschenk.
nach einem gemeinsamen besuch bei der ur- und oma, schnappen wir den bollerwagen inklusive kleinkind und machen uns zu fuß auf den weg in die braunschweiger innenstadt. nur ein paar minuten – wir riechen den mix von mandeln und weihrauch, glühwein und pommes- noch nicht intensiv genug , um es genau zu differenzieren. frische luft und ein kleiner fußmarsch – kluge entscheidung..
IMG_2206
etwas dümmlich hingegen ist die entscheidung, mit dem quergefährt die buden zu passieren. aber die menschen reagieren überraschend freundlich, wir finden platz an den kleinen ständen, um an – und innezuhalten. es ist der 30. november und morgen ist der erste advent.
Unbenannt-1
Unbenannt-3
weihnachten hat sicherlich für jeden eine bedeutung, irgendeine. meine schwester greift meine hand. gerade eben hat unsere oma uns wieder die geschichte erzählt, wie opa sie damals aufgegabelt hat. diese worte wählt sie selber. als wir die seniorenresinendz diesen vormittag verlassen haben, begleitet uns ein älterer herr im aufzug auf dem weg nach unten. er hat so gerochen, wie opa. damals. das ist viele jahre her.
Unbenannt-4
die handgemachten sachen, zum essen, waschen, aufhängen, anziehen, trinken. faszination verbindet, und warmherzigkeit auch. wobei es unfassbar stressig sein muss, mandeln zu verkaufen oder feuerzangenbowle auszuschenken- die besucher erscheinen zahlreich.
wir sind auch unheimlich hungrig und auf den geschmack gekommen, suchen nach den champingnongs aus der pfanne. ein kleiner stand allerdings lässt mich das vergessen und ergreift mich völlig. kleine, handgemachte elfen und meerjungfrauen, zwischen heilsteinen und schmuck. oliver wehrle erklärt mir die bedeutung der steine, die herstellung der halterungen, und die kleinen freundlichen und liebevollen wesen würde ich am liebsten einladen, auf meine schulter zu hüpfen und… meine schwester zu suchen…IMG_2237
sie hat einen anderen stand entdeckt..aber immer noch nichts von den pilzen zu sehen, nach den mein sohn schreit. tradition kennt man eben mit fast fünf jahren schon ziemlich genau.
IMG_2277
IMG_2224
zum nachtisch gibt es einen kakao.. diesen bei axel von der feuerzangenbowle zu bestellen, kann überhaupt gar nicht langweilig oder ungewöhlich ablaufen. axel überrascht mit den ladies der bude mit einer choreographie und zylindern und einem lied, dass er selber singt und dabei zelebrierend den zuckerhut zum schmelzen bringt…BRAUNSCHWEIG BRAUNSCHWEIG…..
wir kommen wieder.. zu fuß..
HQ4A9564