Schlagwort-Archiv: nina stiller

haarpoeten

Unbenannt-2
worte zu finden um einen friseur und eine friseurin zu beschreiben, das ist ungefähr so unmöglich wie eine haarnadel im heuhaufen zu finden. irgendwie ist eine frisur ja geschmackssache. je nach trend und jahreszeit variieren die wünsche der kunden, die farben, die schnitte. ist nun ein pony angesagt oder ein undercut? sind aschige oder warme farben “in”, glanz oder matt, strubbelig oder glatt? oder lieber lockig?? über kurz oder lang – all diese trends sind richtungen und anregungen.. auch bei benny und caro findet man hefte, die man zur inspiration durchsehen kann.. aber die beratung ist anders.IMG_9978
letztes jahr, im spätsommer 2012, pünktlich zum magnifest, haben die haarpoeten ihren salon in der auguststrasse eröffnet. wo die augusstrasse ist? zwischen dem penta hotel und dem orion shop – zumindest eins von beidem kann vermutlich jeder braunschweiger der stadt geografisch zuorden. du betrittst die räume und bist sicherlich nervös, wenn du nicht gerade einen routinehaarschnitt mit der maschine bestellt hast. bestellen solltest du auf jeden fall etwas, im sinne von vorher anrufen, denn benny und caro sind oft schon über viele tage ausgebucht. das flair und die gemütlichkeit lassen dich ankommen, und zu allererst bekommst du ein getränk deiner wahl serviert. das schöne und besondere ist, dass sich zeit für dich genommen wird. du kannst zielstrebig deine veränderungswünsche äussern, oder ganz offen um eine typ beratung bitten, was farbe und form betrifft. dir werden wirklich kreative vorschläge gemacht, und auch ehrlich von vorhaben abgeraten, wenn die gefahr besteht, das haar total kaputt zu machen. caro und benny besuchen regelmässig seminare, bildern sich fort, lernen, weil sie ihren kunden das geben wollen, was zu ihnen passt, womit sie sich wohlfühlen. so wird deine gesichtsform analysiert und alles ganz auf dich zu-ge-schnitten- und nicht unbedingt einem hippen, bearbeiten foto aus einem fashion magazin nachgeeifert. auf dem blog von benny und caro haben sie selber über ein seminar berichtet: Bestandteil des Seminares war es, sich selbst zu erkennen. Mit Hilfe des Face-Readings wird aufgezeigt, wie sich das Innere im Äußeren widerspiegelt. Ausserdem zeigt es, welche Rolle wir mit unserem Äußeren einnehmen.
Sind wir Introvertiert, Empfindsam oder brauchen wir Aufmerksamkeit und in uns steckt eine Drame-Queen?!
Schreiben wir Fürsorglichkeit groß und sind Melancholiker oder sind wir cholerisch und in uns schlummern viele Visionen, die heraus wollen?

Unbenannt-1
Unbenannt-3
um die deko für ihren salon kümmern sich benny und caro liebevoll selber, um das telefon und viele organisatorische dinge kümmert sich hauptsächlich der salon engel sabine. pflegeprodukte von redken sind nicht nur gut für die haare – ihre macher sind auch fans der haarpoeten. erst im sommer hat redken im eigenen magazin eine fotostrecke veröffentlicht, die caro und benny mit freunden im frühjahr im botanischen garten umgesetzt hatten.
DPP07DD080D170540
DPP07DD080D170B18
HQ4A6070

serge roon

IMG_9703
du betrittst seinen kleinen laden im handelsweg und hast nicht viel raum, dich zu rühren. als ich ihn einmal besucht habe, wusste er nicht, wo eine steckdose ist. irgendwo hinter bergen von büchern und kleinigkeiten mit geschichte, da gibt es eine- vielleicht. das war unsere erste begegnung, damals, als ich strom brauchte, unterwegs, für die arbeit. so interessant und tiefgründig wie seine ware, erscheint er selber in vollen zügen. geheimnisvoll und doch vertraut betreut er seine kunden oder diejenigen, die sich umsehen und sein kleines geschäft wie ein museum bestaunen.
serge ist künstler, schauspieler, dramaturg, bühnenbildner, regisseur, autor, und mein nachbar.

einige seiner worte findest du hier .

IMG_9474
IMG_9503
Unbenannt-1
Unbenannt-4
Unbenannt-2
Unbenannt-3

braunschweig

_MG_5032
braunschweig, november 2013

bis vor einigen monaten bin ich der frage von aussenstehenden, wieviel einwohner braunschweig hat, immer verlegen ausgewichen. weil es mir nicht bekannt war, weder als information, noch gab es dort irgendeinen funken interesse, um ehrlich zu sein. immer wieder mal hörte ich diese zahl, habe sie aber niemals wirklich begriffen. es sind knapp 250.000 Menschen, die hier wohnen.
einen moment muss es gegeben haben in nicht allzu ferner vergangenheit, da habe ich das kapiert. es ist überhaupt nichts besonderes, denn andere städte haben auch ihre einwohnerzahlen, manche besonders viele, andere besonders wenige.

250.000.

ist das viel oder wenig, wenn man sich die wege durch die stadt ausmalt; die strassen, die manchmal kompliziert sind (vor allem wenn man besuch von ausserhalb bekommt, weil wenige hauptstrassen genau den weg zurückführen, den man gekommen ist). man ist leicht verwirrt, und das ist ein teil des charmes dieser stadt- man darf es sein (vermutlich).
es passierte mir in den letzten monaten und jahren immer wieder, dass ich gedanklich an menschen und orten oder einfachen momenten hängenblieb, die mich beeindruckt haben, und nicht selten nahm ich irgendeine digitale aufnahme von diesen begegnungen mit nach hause, die mich immer wieder daran erinnern, wie wertvoll einzelne augenblicke sind – auch wenn das im allgemeinen nichts mit braunschweig oder einer einwohnerzahl zu tun hat.

diese kleine stadt ist mein zuhause, genauso wie für round about 249.999.00 anderer menschen auch. statistisch ist diese tatsache total unwichtig – persönlich empfinde ich aber wirklich tiefe dankbarkeit, denn in der schnelllebigen hastigen zeit von heute ist es gar nicht selbstverständlich, einen ort sein zuhause nennen zu können.

die beiträge, die auf dieser seite erscheinen werden, werden völlig freie arbeiten sein. richtige pläne gibt es dafür nicht, auch keine termine.
wenn man etwas mit allen sinnen empfinden möchte, fällt das am leichtesten, wenn man sich von druck befreit und es einfach nur tut.

sie soll dafür da sein, euch menschen und orte dieser stadt vorzustellen, die diesen besonderen eindruck in mir/ in uns hinterlassen.

innerhalb von beinahe 200,00 km², übrigens..

liebe grüße,
nina stiller
_MG_5119